Abschluss der Kirchenrenovierung mit feierlicher Altarweihe in St. Oswald

 

Liebe Pfarrgemeinde,

mit großer Freude können wir nach gut zwei Jahren die Sanierung der Pfarrkirche St. Oswald abschließen. Wir sind dank der Tüchtigkeit und Disziplin vieler Menschen bei den Bauarbeiten im Zeit- und Budgetplan. Der Stuck im Innenraum erstrahlt in neuem Glanz. Die Bilder und Altäre sind überarbeitet und zeigen wieder ihre früheren leuchtenden Farben. Auch technisch ist die Kirche von Grund auf überholt. Zum Beispiel soll eine moderne Wandheizung dafür sorgen, dass die Kirche ein angenehmes Raumklima hat und ihre hellen Farben noch lange behält. Den Abschluss der Sanierungsmaßnahmen bildet die Neugestaltung des Altarraums. In diesen Tagen wird der Künstler Nikolaus Gerhart, ein Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, den neuen Altar, Ambo und Taufstein in der Kirche installieren. Filme aus den verschiedenen Phasen der Renovierung finden Sie auf unserer Homepage.

Den Abschluss der Kirchensanierung bildet nun die
Feierliche Wiedereröffnung mit Altarweihe
durch Erzbischof Reinhard Kardinal Marx
am Sonntag, den 13.12.2020 um 10:00 Uhr.

Am Abend findet um 19:00 Uhr eine feierliche Vesper statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unter Corona-Bedingungen können aber leider nur wenige Personen in St. Oswald persönlich beim Gottesdienst anwesend sein. Damit möglichst viele Pfarrangehörige und Interessierte dennoch mitfeiern können, wird der Festgottesdienst mit einem Livestream direkt übertragen. So können Sie auch von zu Hause aus live mit dabei sein. Zur Mitfeier ergeht eine herzliche Einladung!

Die Anmeldung zur persönlichen Teilnahme am Eröffnungsgottesdienst ist möglich am Dienstag, 10.11.2020 von 9:00 bis 13:00 Uhr im Pfarrbüro St. Oswald, ausschließlich telefonisch unter 0861/90949020.

Alle Planungen stehen leider unter dem Vorbehalt einer sich stets verändernden Corona-Situation. Aktuelle Informationen finden Sie in den pfarrlichen Bekanntmachungen und auch auf unserer Homepage.

Auf die Wiedereröffnung von St.Oswald und den Festgottesdienst freue ich mich mit Ihnen!

 

Ich wünsche Ihnen, dass Sie auf den folgenden Seiten unserer Homepage nicht nur die nötigen Informationen finden, sondern in einem Kontakt mit der Stadtkirche Traunstein auch die Lebendigkeit des Glaubens in dieser Stadt erleben. 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

Stadtpfarrer Georg Lindl



Aktuelles

In diesem Jahr begeben wir uns als Pfarrgemeinde auf einen Weg durch den Advent.

 

Die ersten Schritte gehen wir im Familiengottesdienst am 1. Advent...

mehr »

Wir bieten die Kinderchristmette auch in diesem Jahr als Weg zur Krippe in Sparz an.

Aufgrund der aktuellen Situation ist es möglich, die 5...

mehr »

Die Planung für unser gemeinsames Pilgern im neuen Jahr steht!

Es geht 2021 von Bayerisch Eisenstein nach Mauth auf der Route des Goldsteigs...

mehr »




Gottesdienste

Dienstag, 01.12.2020
06:00 Uhr
Rorateamt
08:00 Uhr
Morgenlob
18:30 Uhr
Rosenkranz f. Priester- u. Ordensberufe, Beichtgelegenheit
19:00 Uhr
Hl. Messe
19:45 Uhr
Lobpreis u. Anbetung
Mittwoch, 02.12.2020
10:00 Uhr
Hl. Messe
14:00 Uhr
Feierliche Adventsandacht "Hoffnung und Erwartung",
19:00 Uhr
Hl. Messe
Donnerstag, 03.12.2020
06:15 Uhr
Rorate
08:30 Uhr
Hl. Messe
18:30 Uhr
Rosenkranz für Priester und Ordensberufe
19:00 Uhr
Hl. Messe
Freitag, 04.12.2020
07:00 Uhr
Rorate
15:00 Uhr
Barmherzigkeitsrosenkranz
18:30 Uhr
Rosenkranz / Beichtgel. von 18:40 -18:55 Uhr
19:00 Uhr
Hl. Messe
19:00 Uhr
Vesper
19:00 Uhr
Eucharistische Anbetung
19:45 Uhr
anschl. Anbetung in der Krypta bis 24.00 Uhr
Samstag, 05.12.2020
08:30 Uhr
Laudes

NEU! NEU! NEU! NEU! Livestreamübertragung Pfarrkirche St. Oswald

Mit der Wieder-Eröffnungsfeier der Stadtpfarrkirche St. Oswald am Sonntag, den13.12.2020, übertragen wir jeden Sonntag via Livestream den Sonngagsgottesdienst.

>>>In Kürze werden wir hier den Link zur Verfügung stellen!<<<

Wir freuen uns, Ihnen ein neues Medium anbieten zu können.



Unser aktueller Pfarrbrief sowie alle Treffpunkte und Pfarrnachrichten mit Gottesdienstordnung und aktuellen Meldungen unserer Pfarreien:

Letzter veröffentlicher Pfarrbrief: